1 | 14

Was ist dir wirklich wichtig?

Ja, ich erachte es noch alles für Schaden gegenüber der überschwänglichen Erkenntnis Christi Jesu, meines Herrn. Um seinetwillen ist mir das alles ein Schaden geworden, und ich erachte es für Dreck, damit ich Christus gewinne

Philipper 3,8

Die Zeit des Lebens vergeht ganz schön schnell. Deswegen ist es absolut grundlegend, sich mit dem zu beschäftigen, was dir im Leben wirklich wichtig ist. Denn die persönlichen Ziele beeinflussen unsere Entscheidungen. Die wichtigste Entscheidung bei der Suche nach dem Sinn im Leben ist folgende: Glaubst an ein Leben nach dem Tod oder nicht? Paulus, der Schreiber dieser Verse hat das Leben auf dieser Erde mit all den Annehmlichkeiten als Dreck, genauer gesagt als „Mist“, gegenüber der Erkenntnis von Jesus bezeichnet. Jesus zu „erkennen“ ist mehr als nur von ihm zu wissen. Hier wird ein Wort für „erkennen“ verwendet, das so viel bedeutet wie „aus Erfahrung“, oder „persönlich kennen“! Er hatte solch eine konkrete und echte Begegnung mit Jesus, dass er alles andere, was uns dieses Leben bietet als echten „Schrott“ bezeichnet! WAS IST DIR WIRKLICH WICHTIG? Das zeigt sich als Erstes an dem, welche Gedanken dich am meisten beschäftigen. Gott möchte jedem Menschen ganz persönlich begegnen. Wenn dies in deinem Leben noch nicht der Fall ist, bete folgendermaßen:

Challenge

Gott, wenn es dich gibt, dann zeige dich mir bitte. Wenn es ein Leben nach dem Tod gibt, dann hilf mir, daran zu glauben. Zeige mir, was die Wahrheit ist!

Du willst mehr wissen?

Oder einfach jemanden, der dir zuhört?

Melde dich bei Valentin Damm!

JCBS Logo