1 | 2

Gott schuf einfach so!

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. Und die Erde war wüst und leer, und es war finster auf der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte auf dem Wasser.

1.Mose 1,1-2

GOTT SCHUF - weil Gott Gott ist. Ohne Erklärung. Ohne Rechtfertigung. Einfach so. Die ersten vier Worte der Bibel sind die Grundlage des Glaubens. Glaube ich diese Worte, kann ich alles Folgende der Bibel ebenfalls glauben. Die Bibel erklärt sich nicht, sie sagt einfach nur GOTT IST SCHÖPFER. Stell dir vor, wie viel Freude Gott hatte, als er die Fische und die Berge und die Sterne und die Flüsse gemacht hat. Die gewaltige Allmacht des Schöpfers wird in der Schöpfung deutlich. Denn vor der Schöpfung war nichts: Chaos – Dunkelheit!

Aus Chaos wurde Ordnung! In Johannes 1, 1-2 lesen wir, dass Gott durch ein Wort schuf – dieses Wort ist Jesus. Gott schuf mit Jesus. Jesus und Gott sind der Ursprung aller Dinge. Der Geist Gottes war bei der Schöpfung auch schon dabei. In diesen wenigen Worten stellt sich Gott ist seinem ganzen SEIN, seinem WESEN dem Menschen vor: Ein Gott, der über alles was in dieser Welt geschieht erhaben ist. Ein Gott, der sich nicht erklären muss. Ein Gott, der dich liebt und dir begegnen möchte.

Challenge

Schau dir nebenstehendes Video an und denke darüber nach, wozu Gott alles Leben auf dieser Erde geschaffen hat und was er mit dir persönlich vorhat!

Du willst mehr wissen?

Oder einfach jemanden, der dir zuhört?

Melde dich bei Valentin Damm!

JCBS Logo