1 | 22

Warum gerade Jesus?

Und in keinem andern ist das Heil, auch ist kein andrer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, durch den wir sollen selig werden.

Apostelgeschichte 4,12

Jesus war kein Übermensch, sondern ein Mitmensch. Er war ganz mit Gott und ganz mit uns. Sein Leben war echtes Mitfreuen und Mitleiden. Mitlieben und Mittragen, Mitdenken und Mitfühlen, Mitwissen und Mitwirken. Gott ist in Jesus wirklich mit uns. Kein anderer König, keine andere Gottheit war bereit auf diese Erde zu kommen – sich seinem Geschöpf gleichzustellen. Kein anderer Gott kann unseren Hunger und Durst nach innerer Ruhe und Frieden stillen. Kein anderer Gott liebt mich so bedingungslos. Von keinem anderen Gott wird gesagt: „Gott aber beweist seine Liebe zu uns darin, dass Jesus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren!“ (Römer 5,8). Jesus ist der einzige Gott, der die Macht besitzt, uns in den Himmel einzuladen.

Fragen

Was ist der wichtigste Unterschied zwischen Jesus und anderen Gottheiten?

Was hindert die Menschen daran, Jesus anzuerkennen?

Du willst mehr wissen?

Oder einfach jemanden, der dir zuhört?

Melde dich bei Valentin Damm!

JCBS Logo