2 | 1

Gott ist der Ursprung allen Lebens

Denn von ihm und durch ihn und zu ihm sind alle Dinge. Ihm sei Ehre in Ewigkeit! Amen.

Römer 11,36

Ist die Welt durch Zufall entstanden, oder ist alles Leben auf dieser Welt die Folge der Schöpfung Gottes? Es gibt einige Naturkonstanten, die so extrem fein aufeinander abgestimmt sind, damit Leben bzw. der Mensch existieren kann. Heinz Oberhummer, Physikprofessor aus sagt dazu: „Würden sich manche Naturkonstanten nur minimal von ihrem Wert in unserem Universum unterscheiden, wäre ein totes und steriles Universum ohne Leben entstanden!“ (OBERHUMMER, Heinz: https://gemeinde-hamburg.de/de/zeugnisse/auf-der-suche-nach-gott). Viele Wissenschaftler sind sich durch die Erkenntnisse der wissenschaftlichen Forschung sicher: Es muss ein lenkende Kraft außerhalb der Welt geben. Wie eine Wand nicht ohne Architekten und ohne einen Handwerker entstehen kann, genauso muss auch alles Leben dieser Welt einen Ursprung haben – GOTT. In Psalm 104,24 wird der Ursprung, der Regisseur, der Gestalter und der Künstler allen Lebens und dessen Taten bestätigt: HERR, wie sind deine Werke so groß und viel! Du hast sie alle weise geordnet, und die Erde ist voll deiner Güter.

Fragen | Vertiefung

Wie sollte die Reaktion des Menschen auf diese Wahrheit, dass Gott der Schöpfer allen Lebens ist, aussehen?

Glaubst du an die o.g. Aussagen? Wenn ja, warum? Wenn nein, was hält dich ab?

Du willst mehr wissen?

Oder einfach jemanden, der dir zuhört?

Melde dich bei Valentin Damm!

JCBS Logo